Hornung, Klaus:
Freiheit oder Despotismus.
Die Erfahrung des 20. Jahrhunderts.

Kartoniert, 290 Seiten, 14,8 x 21 cm, 400 gr, in deutscher Sprache.
2015, Hess Verlag.
ISBN: 978-3-87336-495-0

Neu.
Gebundener Ladenpreis (originalverschweißt).
18,00 EUR

 

18,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Klaus Hornung, Jahrgang 1927, lehrte bis 1992 als Professor für Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart – Hohenheim. Studium der Geschichte, Politikwissenschaft, Germanistik und Anglistik in Tübingen, Staatsexamina und Promotion in Tübingen bei Hans Rothfels (1952 / 1955). Dozent und Professor an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen (1962 – 1987). Habilitation und Privatdozent an der Universität Freiburg (1974 – 1987). Wichtigste Veröffentlichungen: „Staat und Armee. Studien zum politisch-militärischen Verhältnis der Bundesrepublik Deutschland„ (Mainz 1975); „Der faszinierende Irrtum. Karl Marx und die Folgen„ (Herder-TB, 4. Auflage Freiburg 1982, italienische, spanische und koreanische Ausgaben); „Das totalitäre Zeitalter. Bilanz des 20. Jahrhunderts„ (Berlin – Frankfurt am Main 1993, Paperback-Ausgabe Berlin 1997); „Scharnhorst. Soldat - Reformer – Staatsmann„ (München 1997), 3. Auflage 2013. Präsident des Studienzentrums Weikersheim 2001 – 2003.