Bülles, Egbert; Spilcker, Axel:
Deutschland, Verbrecherland?
Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität.

Gebunden, 304 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 512 gr,
in deutscher Sprache.
2013 Econ.

"Mängelexemplar"
(Stempel am unteren Buchschnitt). Verlagsneu, ungelesen.
Früher 18,99 EUR*, jetzt nur 6,80 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben

Bülles: Deutschland, Verbrecherland

ISBN: 978-3-430-20159-9

6,80 € (18,99 €)

   Inkl. 5 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.

Zum Inhalt:
'Russen-Mafia, asiatische Schleuserbanden, Camorra-Ableger, Rocker-Gangs, Korruption und Cyber-Crime: Deutschland gerät immer fester in den Würgegriff der organisierten Kriminalität. Besonders erschreckend dabei ist: Bei der Jagd auf die Verbrecher bleiben die Strafverfolger häufig nur zweiter Sieger - und oft genug werden sie sogar dabei behindert.
Über 30 Jahre jagte Oberstaatsanwalt Egbert Bülles verbrecherische Organisationen aller Arten. Er verfolgte Mafiosi und Menschenhändler, deckte Kartelle und kriminelle Strukturen auf, oft sogar an staatlichen Stellen. Heute weiß er: Der Krieg ist kaum zu gewinnen. Wie eine Krake hält das organisierte Verbrechen die Republik im Griff. Politische Quertreiber, mangelndes Personal, wenig Geld, bürokratische Hindernisse, aber auch schlechte Ausbildung, mangelhafte Kommunikation und aberwitzige gesetzliche Schranken - all dies sorgt dafür, dass die deutschen Ermittler gegen die ausländischen Syndikate auf verlorenem Posten stehen. Ohne Umschweife benennt Bülles in seinem Buch die Schwächen der deutschen Verbrechensbekämpfung und zeigt, warum die deutsche Justiz gegen die wuchernden Kartelle keine wirksamen Mittel findet.

Zum Autor:
Egbert Bülles
, 1946, war bis zu seiner Pensionierung im März 2012 als Oberstaatsanwalt in Köln tätig und leitete die Abteilung Organisierte Kriminalität im Kölner Justizzentrum. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Datenschutz ist für uns wichtig. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Wir benutzen keine Marketing- und Tracking Cookies (z.B. Google Analytics, Facebook Pixel, GoogleMaps, YouTube, Xing, Twitter).
Unsere Server-Logfiles (First Party Cookies), die für das Funktionieren der Website erforderlich sind (Sitzungs-Cookie), werden beim Verlassen unserer Internetseite automatisch gelöscht!