Konzelmann, Gerhard:
Verlorener Frieden?
Chancen und Risiken im Nahen Osten

Gebunden, 330 S., mit Karten, 3.2 x 22 x 15.3 cm, 583 Gramm,
in deutscher Sprache.
Herbig, F. A. Verlagsbuchhandlung 1. Auflage 2007.

Mängelexemplar
(Neuwertig. Ungelesen. Stempel an Unterseite).
Früher 19,99 EUR, jetzt nur 10,90 EUR

Konzelmann: Verlorener Frieden?

ISBN: 978-3-77662-526-4

10,90 € (19,99 €)

   Inkl. 5 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.

Zum Inhalt:
Im Zentrum des Nahostkonflikts stehen acht Länder: Libanon, Syrien, Jordanien, Irak, Israel, Palästina, Iran, Saudiarabien, deren Regierungen auf je eigene Weise den Friedensprozess blockieren. Einige haben die reale Macht an religiös orientierte Kampforganisationen wie Hisbollah und Hamas verloren, während konkurrierende Gruppierungen wie Schiiten und Sunniten verhindern wollen, dass der jeweils andere als Friedensstifter gelten könnte. Nahostexperte Gerhard Konzelmann informiert kenntnisreich über Geschichte und Gegenwart dieser Konfliktregion und die Chancen für den Frieden.

Datenschutz ist für uns wichtig. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Wir benutzen keine Marketing- und Tracking Cookies (z.B. Google Analytics, Facebook Pixel, GoogleMaps, YouTube, Xing, Twitter).
Unsere Server-Logfiles (First Party Cookies), die für das Funktionieren der Website erforderlich sind (Sitzungs-Cookie), werden beim Verlassen unserer Internetseite automatisch gelöscht!