Morgan, Vered:
Sherin und Amar.
Die verbotene Liebe einer Paschtunenprinzessin.

Gebunden, 347 Seiten mit Vign., 14 x 21,5 cm, 540 gr,
in deutscher Sprache.
2010 Pattloch.

Verlagsneuer Restposten (originalverschweißt).
Früher 16,99 EUR, jetzt nur 12,90 EUR.

Morgan: Sherin und Amar

ISBN: 978-3-629-02274-5

12,90 € (16,99 €)

   Inkl. 5 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.

Zum Inhalt:
Sherin und Amar erzählen der westlichen Journalistin Vered Morgan die wahre Geschichte ihrer unmöglichen Liebe und die ist Filmstoff pur. Sherin entstammt einem führenden und sehr strengen paschtunischen Familienclan, in dem Frauen noch immer keine Rechte haben. Während des Krieges verlässt die Familie Afghanistan und zieht in die Emirate. Dort muss Sherin die Schule besuchen und verliebt sich in Amar, einen jungen christlichen Inder. Sherins Liebe wird mit Gewalt, Arrest, Verschleppung und Zauberei bekämpft. Doch sie lässt sich nicht beirren und begeht ein in den Augen ihrer Familie todeswürdiges Verbrechen: Sie lässt sich heimlich taufen.
Eine wahre Liebesgeschichte, die auf ergreifende Weise den Zusammenprall einer uralten Kultur mit den westlichen Werten von Freiheit und Selbstbestimmung erzählt.

Datenschutz ist für uns wichtig. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Wir benutzen keine Marketing- und Tracking Cookies (z.B. Google Analytics, Facebook Pixel, GoogleMaps, YouTube, Xing, Twitter).
Unsere Server-Logfiles (First Party Cookies), die für das Funktionieren der Website erforderlich sind (Sitzungs-Cookie), werden beim Verlassen unserer Internetseite automatisch gelöscht!