Zehm, Günter:
Historische Vernunft und direkte Aktion.
Zur Politik und Philosophie Jean-Paul Sartres.
Frankfurter Studien zur Wissenschaft und Politik. Band I.
Hrsg. von Iring Fetscher und Carlo Schmid.

Gebunden, 230 Seiten, 22 x 14 cm, 369 gr,
in deutscher Sprache.
1964, Klett Verlag.

Verlagsneuer Restposten (originalverpackt).
Jetzt nur 4,90 EUR.

Zehm: Historische Vernunft und direkte Aktion

ISBN: B00BBLUK0W

4,90 € (16,90 €)

   Inkl. 5 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.

Zum Inhalt:
Zehms Buch ist ein geistreicher Beitrag nicht nur zur Sartre-Kritik, sondern zur Kritik der europäischen "Linken" überhaupt, deren Irrationalismus und extremen Subjektivismus, deren Verzweiflung und Nihilismus, deren undeutliche Engagiertheit und Verantwortung es aufdeckt.
Eine Art intellektuelle Biografie.

Autor:
Günter Albrecht Zehm, geboren 12.10.1933, war ein deutscher Publizist, politisch Verfolgter in der DDR und Philosoph. Ab 1993 war er Honorarprofessor für Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Zehm war ein langjähriger Mitarbeiter der Tageszeitung Die Welt und Rheinischer Merkur. Ab Januar 1995 erschien die "Pankraz"-Kolumne jede Woche in der Zeitschrift Junge Freiheit. Er verstarb mit 86 Jahren am 1.11.2019.

Datenschutz ist für uns wichtig. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Wir benutzen keine Marketing- und Tracking Cookies (z.B. Google Analytics, Facebook Pixel, GoogleMaps, YouTube, Xing, Twitter).
Unsere Server-Logfiles (First Party Cookies), die für das Funktionieren der Website erforderlich sind (Sitzungs-Cookie), werden beim Verlassen unserer Internetseite automatisch gelöscht!