Fischer, Thomas; Trier, Marcus:
Das römische Köln.

Kartoniert, 304 Seiten, 12,5 x 20,5 cm, 577 gr, in deutscher Sprache.
2013, J.P. Bachem Verlag.
ISBN: 978-3-7616-2469-2

Verlagsneuer Restposten (originalverschweißt).
Früher 12,95 EUR, jetzt nur 7,90 EUR*
* Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen durch den Sonderpreis: 5,05 EUR  

7,90 EUR

 

incl. 5% USt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Der neuste Band der erfolgreichen Reihe „Historische Stadtführer„ eröffnet dem interessierten Leser trotz höchstem wissenschaftlichen Niveau einen verständlichen und fesselnden Einblick in den mehr als 400 Jahre andauernden Einfluss der römischen Kultur, die ihre Spuren bis ins heutige Stadtbild hinterlassen hat.
Spektakuläre Funde offenbaren immer wieder neue, außergewöhnliche Seiten der antiken Stadt Köln, die aufgrund der jüngsten Ausgrabungen und der U-Bahn-Archäologie zu Tage treten. Das umfassende Werk schließt die Lücke innerhalb der Reihe „Historische Stadtführer„, begründet von Carl Dietmar und Werner Jung. Die renommierten Autoren stellen als ausgewiesene Experten gekonnt eine Verbindung zwischen dem römischen und dem modernen Köln her.

Autor(en):
Prof. Dr. Thomas Fischer ist Professor für "Archäologie der römischen Provinzen" am Archäologischen Institut der Universität zu Köln; korrespondierendes Mitglied des Österreichischen Archäologischen sowie des Deutschen Archäologischen Instituts.
Dr. Marcus Trier, geboren 1962 in Köln. Studium der Vor- und Frühgeschichte, Klassischen Archäologie und Historischen Geographie in Bonn und München. Archäologe und stellvertretender Direktor des Römisch- Germanischen Museums/Archäologische Bodendenkmalpflege der Stadt Köln. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Vor- und Frühgeschichte sowie zur Archäologie des frühen und hohen Mittelalters.